Ausflug zur technischen Hochschule - Klasse 3/4c

Die Kinder der 3/4c verfassten zu ihrem Ausflug zur technischen Hochschule Köln eigene Berichte:

 

KÖLN    Am 9.5.2016 von 9:00 – 13:30 machte die Klasse 3/4c der GGS Freiligrathstraße einen Ausflug zur Technischen Hochschule Köln. Es fuhren die Klasse 3/4c (26 Kinder), eine Lehrerin, eine Mutter und ein Praktikant mit. Die 3/4c fuhr mit der Bahn. Als sie dort angekommen waren führten sie zwei Studenten in einen Raum. Sie sagten das Thema wäre „Brücken“. Die 3/4c sollte sich in zweier oder dreier Gruppen aufteilen. In diesen Gruppen bauten alle Kinder aus verschiedenen Materialien Brücken (Hängebrücken, Bogenbrücken). Als alle fertig waren präsentierten alle ihre Brücken. Zum Schluss wollten sie sich noch Bauwerke von Studenten angucken. Die 3/4c fuhr mit der Bahn wieder in die Schule. Die Brücken sollen noch in der Schule ausgestellt werden.

(Marlene, 3/4c)

 

 

Die Architekten-Klasse

KÖLN Am 9.5.2016 um 8:10 Uhr trafen sich die Kinder der Klasse 3/4c in der GGS Freiligrathstraße um mit der Bahn zu der Technischen Hochschule Köln zu fahren. Um 9:00 Uhr gingen sie zur Haltestelle. Mit der Bahn fuhren sie zur Technischen Hochschule. Begleiter waren eine Mutter, die Lehrerin und ein Praktikant. Dort bauten sie in Teams Brücken. Alle arbeiteten fleißig und motiviert. Um 13:30 Uhr kamen sie in der Schule an. Sie haben vor die Brücken in der Schule später auszustellen.

 

(Simon, 3/4c)