Aktuelles

Mi

12

Dez

2018

Ausflug zum Nikolaushaus - Klasse 1/2 e

Anfang Dezember machten wir einen Ausflug zum Nikolaushaus auf dem Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Zuerst durften wir kleine runde Kreise als Kugeln und kleine Vierecke als Geschenke bemalen. Diese klebten wir dann auf eine große Leinwand, auf die bereits ein Tannenbaum gemalt war. Diesen schönen und am Ende bunt geschmückten Weihnachtsbaum durften wir zum Schluss auch mit in die Klasse nehmen. Außerdem bastelten wir kleine Weihnachtsbaumanhänger und wir bemalten leckere Kekse. Nach einem tollen Mittagessen, das unsere Eltern uns eingepackt hatten, machten wir noch einen Rundgang über den Weihnachtsmarkt und besuchten die kleine Kapelle, in der wir einiges über den Nikolaus erfuhren. Zum Schluss durften wir noch alle gemeinsam eine Runde auf dem Karussell fahren. Das hat richtig Spaß gemacht!

Mo

10

Dez

2018

Adventssingen

Wir haben uns heute zum zweite Mal in unserem Treppenhaus zum Adventssingen getroffen. Jede Klasse stand an einem bestimmten Punkt. Frau Thesing hat uns auf einem Keyboard begleitet und so haben wir gemeinsam zwei Weihnachtslieder gesungen. 

Fr

23

Nov

2018

Vorlesetag

In der zweiten Stunde trafen sich heute alle Klassen in der Aula und wurden über unseren neu installierten „Leseclub“ informiert. Der Leseclub wird in Kooperation und mit der finanziellen Unterstützung der Stiftung „Run&Ride for Reading“ an unserer Schule eingerichtet und ermöglicht eine Erweiterung und Optimierung der räumlichen Ausstattung der Bibliothek und die Erweiterung unserer Leseangebote und Bücher.

Im Anschluss an die Einweihung des Leseclubs, wurden in der dritten Stunde den Schülerinnen und Schülern ausgewählte und über den Leseclub finanzierte Bücher vorgelesen. Hierzu trugen sich die Kinder vorab in Listen ein. 

Do

22

Nov

2018

Unsere Klassenfahrt zum Hoetzenhof - Klasse 3/4 g

Gegen 9 Uhr sind die 3/4 e, c und wir mit einem Doppeldeckerbus von der Schule losgefahren.

Als wir am Hötzenhof ankamen, wurden wir in Zimmer eingeteilt. Die Mädchen kamen alle

zusammen in ein Achterzimmer. Die Jungs bekamen 2 Sechser- und 1 Dreierzimmer. Um halb Eins gab es dann ein leckeres Mittagessen. Es gab als Vorspeise immer erst eine Suppe und dann kam das Hauptgericht. Auch gab es immer ein Salatbuffet.

Danach hatten wir noch ca.30 Minuten Spielzeit. Anschließend hatten wir eine Reitstunde. Zu Dritt suchten wir uns ein Pferd aus. Die Reitlehrerin hat uns auch Übungen gegeben, während wir auf dem Pferd saßen. Danach hatten wir ganz viel Spielzeit. und konnten in die Spielscheune, in den Streichelzoo, in die Heuscheune, in die Fußballhalle oder gemütlich auf unser Zimmer. Zwischendurch gab es auch Kuchen, der sehr lecker war. Um 18:30 gab es Abendessen. Nach dem Abendessen hatten wir wieder Spielzeit. Später gegen 20:00 gab es am Lagerfeuer Stockbrot. Um 21:00 war dann Nachtruhe. Am nächsten Tag gab es um 08:00 Uhr Frühstück mit Brötchen und Müsli. Um 09:00 hatten wir Reiten. Viele waren noch müde, weil sie so früh aufgestanden sind.

Am Nachmittag habend wir noch eine Planwagenfahrt gemacht. Da es die letzte Nacht war, gab es zum Abendessen Bratwurst und Steak. Anschließend gab es noch eine Discoparty mit der e und c. Die war cool! Als die Party vorbei war, war direkt Nachtruhe. Am nächsten Tag gab es noch mal Spielzeit. Aber dann kam der Bus und wir fuhren zur Schule zurück, wo die Eltern auf uns warteten. Wir mochten die Klassenfahrt alle sehr, waren aber auch glücklich wieder bei den Eltern zu sein!

 

Von Nojan 3/4G

Fr

16

Nov

2018

Waldschule - Klasse 1/2 d

Heute sind wir zusammen mit der 1/2b in die

Waldschule nach Gut Leidenhausen gefahren. Dort angekommen durften wir uns auf dem Spielplatz erstmal austoben und etwas frühstücken.

Danach haben wir ohne die Mäuseklasse bei

bestem Wetter einen Herbstspaziergang durch den Wald gemacht. Begleitet wurden wir dabei von den beiden Hunden Maja und Leo. Wer besonders leise und aufmerksam war, konnte im Wald Rehe, Wildschweine, Mäuse und Eichhörnchen

beobachten. Außerdem haben wir gelernt, warum die Bäume im Herbst die Blätter verlieren und warum diese vorher ihre Farbe ändern.

Tief im Wald angekommen, haben wir dann aus dem vielen Laub Blätterhäuser gebaut. Wenn wir Glück haben, nisten sich dort in den

nächsten Wochen ein paar Igel ein, um ihren Winterschlaf zu halten.

Zuletzt sind wir in die Waldschule zurückgekehrt, wo wir noch einige Tiere begutachten durften: Spinnen, Käfer, Schlangen und vieles mehr. Die Würgeschlange Cäsar durften wir am Ende sogar

noch streicheln! Weil heute der bundesweite Vorlesetag ist, wurden uns noch ein paar Märchen über den Wolf vorgelesen, der ja allmählich wieder bei uns heimisch wird. In der Zeit konnten wir uns nochmal etwas

ausruhen und kräftigen, bevor es mit dem Bus zurück in die Schule ging.

Mi

12

Dez

2018

Ausflug zum Nikolaushaus - Klasse 1/2 e

Anfang Dezember machten wir einen Ausflug zum Nikolaushaus auf dem Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Zuerst durften wir kleine runde Kreise als Kugeln und kleine Vierecke als Geschenke bemalen. Diese klebten wir dann auf eine große Leinwand, auf die bereits ein Tannenbaum gemalt war. Diesen schönen und am Ende bunt geschmückten Weihnachtsbaum durften wir zum Schluss auch mit in die Klasse nehmen. Außerdem bastelten wir kleine Weihnachtsbaumanhänger und wir bemalten leckere Kekse. Nach einem tollen Mittagessen, das unsere Eltern uns eingepackt hatten, machten wir noch einen Rundgang über den Weihnachtsmarkt und besuchten die kleine Kapelle, in der wir einiges über den Nikolaus erfuhren. Zum Schluss durften wir noch alle gemeinsam eine Runde auf dem Karussell fahren. Das hat richtig Spaß gemacht!

Mo

10

Dez

2018

Adventssingen

Wir haben uns heute zum zweite Mal in unserem Treppenhaus zum Adventssingen getroffen. Jede Klasse stand an einem bestimmten Punkt. Frau Thesing hat uns auf einem Keyboard begleitet und so haben wir gemeinsam zwei Weihnachtslieder gesungen. 

Fr

23

Nov

2018

Vorlesetag

In der zweiten Stunde trafen sich heute alle Klassen in der Aula und wurden über unseren neu installierten „Leseclub“ informiert. Der Leseclub wird in Kooperation und mit der finanziellen Unterstützung der Stiftung „Run&Ride for Reading“ an unserer Schule eingerichtet und ermöglicht eine Erweiterung und Optimierung der räumlichen Ausstattung der Bibliothek und die Erweiterung unserer Leseangebote und Bücher.

Im Anschluss an die Einweihung des Leseclubs, wurden in der dritten Stunde den Schülerinnen und Schülern ausgewählte und über den Leseclub finanzierte Bücher vorgelesen. Hierzu trugen sich die Kinder vorab in Listen ein. 

Do

22

Nov

2018

Unsere Klassenfahrt zum Hoetzenhof - Klasse 3/4 g

Gegen 9 Uhr sind die 3/4 e, c und wir mit einem Doppeldeckerbus von der Schule losgefahren.

Als wir am Hötzenhof ankamen, wurden wir in Zimmer eingeteilt. Die Mädchen kamen alle

zusammen in ein Achterzimmer. Die Jungs bekamen 2 Sechser- und 1 Dreierzimmer. Um halb Eins gab es dann ein leckeres Mittagessen. Es gab als Vorspeise immer erst eine Suppe und dann kam das Hauptgericht. Auch gab es immer ein Salatbuffet.

Danach hatten wir noch ca.30 Minuten Spielzeit. Anschließend hatten wir eine Reitstunde. Zu Dritt suchten wir uns ein Pferd aus. Die Reitlehrerin hat uns auch Übungen gegeben, während wir auf dem Pferd saßen. Danach hatten wir ganz viel Spielzeit. und konnten in die Spielscheune, in den Streichelzoo, in die Heuscheune, in die Fußballhalle oder gemütlich auf unser Zimmer. Zwischendurch gab es auch Kuchen, der sehr lecker war. Um 18:30 gab es Abendessen. Nach dem Abendessen hatten wir wieder Spielzeit. Später gegen 20:00 gab es am Lagerfeuer Stockbrot. Um 21:00 war dann Nachtruhe. Am nächsten Tag gab es um 08:00 Uhr Frühstück mit Brötchen und Müsli. Um 09:00 hatten wir Reiten. Viele waren noch müde, weil sie so früh aufgestanden sind.

Am Nachmittag habend wir noch eine Planwagenfahrt gemacht. Da es die letzte Nacht war, gab es zum Abendessen Bratwurst und Steak. Anschließend gab es noch eine Discoparty mit der e und c. Die war cool! Als die Party vorbei war, war direkt Nachtruhe. Am nächsten Tag gab es noch mal Spielzeit. Aber dann kam der Bus und wir fuhren zur Schule zurück, wo die Eltern auf uns warteten. Wir mochten die Klassenfahrt alle sehr, waren aber auch glücklich wieder bei den Eltern zu sein!

 

Von Nojan 3/4G

Fr

16

Nov

2018

Waldschule - Klasse 1/2 d

Heute sind wir zusammen mit der 1/2b in die

Waldschule nach Gut Leidenhausen gefahren. Dort angekommen durften wir uns auf dem Spielplatz erstmal austoben und etwas frühstücken.

Danach haben wir ohne die Mäuseklasse bei

bestem Wetter einen Herbstspaziergang durch den Wald gemacht. Begleitet wurden wir dabei von den beiden Hunden Maja und Leo. Wer besonders leise und aufmerksam war, konnte im Wald Rehe, Wildschweine, Mäuse und Eichhörnchen

beobachten. Außerdem haben wir gelernt, warum die Bäume im Herbst die Blätter verlieren und warum diese vorher ihre Farbe ändern.

Tief im Wald angekommen, haben wir dann aus dem vielen Laub Blätterhäuser gebaut. Wenn wir Glück haben, nisten sich dort in den

nächsten Wochen ein paar Igel ein, um ihren Winterschlaf zu halten.

Zuletzt sind wir in die Waldschule zurückgekehrt, wo wir noch einige Tiere begutachten durften: Spinnen, Käfer, Schlangen und vieles mehr. Die Würgeschlange Cäsar durften wir am Ende sogar

noch streicheln! Weil heute der bundesweite Vorlesetag ist, wurden uns noch ein paar Märchen über den Wolf vorgelesen, der ja allmählich wieder bei uns heimisch wird. In der Zeit konnten wir uns nochmal etwas

ausruhen und kräftigen, bevor es mit dem Bus zurück in die Schule ging.

Mi

12

Dez

2018

Ausflug zum Nikolaushaus - Klasse 1/2 e

Anfang Dezember machten wir einen Ausflug zum Nikolaushaus auf dem Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Zuerst durften wir kleine runde Kreise als Kugeln und kleine Vierecke als Geschenke bemalen. Diese klebten wir dann auf eine große Leinwand, auf die bereits ein Tannenbaum gemalt war. Diesen schönen und am Ende bunt geschmückten Weihnachtsbaum durften wir zum Schluss auch mit in die Klasse nehmen. Außerdem bastelten wir kleine Weihnachtsbaumanhänger und wir bemalten leckere Kekse. Nach einem tollen Mittagessen, das unsere Eltern uns eingepackt hatten, machten wir noch einen Rundgang über den Weihnachtsmarkt und besuchten die kleine Kapelle, in der wir einiges über den Nikolaus erfuhren. Zum Schluss durften wir noch alle gemeinsam eine Runde auf dem Karussell fahren. Das hat richtig Spaß gemacht!

Mo

10

Dez

2018

Adventssingen

Wir haben uns heute zum zweite Mal in unserem Treppenhaus zum Adventssingen getroffen. Jede Klasse stand an einem bestimmten Punkt. Frau Thesing hat uns auf einem Keyboard begleitet und so haben wir gemeinsam zwei Weihnachtslieder gesungen. 

Fr

23

Nov

2018

Vorlesetag

In der zweiten Stunde trafen sich heute alle Klassen in der Aula und wurden über unseren neu installierten „Leseclub“ informiert. Der Leseclub wird in Kooperation und mit der finanziellen Unterstützung der Stiftung „Run&Ride for Reading“ an unserer Schule eingerichtet und ermöglicht eine Erweiterung und Optimierung der räumlichen Ausstattung der Bibliothek und die Erweiterung unserer Leseangebote und Bücher.

Im Anschluss an die Einweihung des Leseclubs, wurden in der dritten Stunde den Schülerinnen und Schülern ausgewählte und über den Leseclub finanzierte Bücher vorgelesen. Hierzu trugen sich die Kinder vorab in Listen ein. 

Do

22

Nov

2018

Unsere Klassenfahrt zum Hoetzenhof - Klasse 3/4 g

Gegen 9 Uhr sind die 3/4 e, c und wir mit einem Doppeldeckerbus von der Schule losgefahren.

Als wir am Hötzenhof ankamen, wurden wir in Zimmer eingeteilt. Die Mädchen kamen alle

zusammen in ein Achterzimmer. Die Jungs bekamen 2 Sechser- und 1 Dreierzimmer. Um halb Eins gab es dann ein leckeres Mittagessen. Es gab als Vorspeise immer erst eine Suppe und dann kam das Hauptgericht. Auch gab es immer ein Salatbuffet.

Danach hatten wir noch ca.30 Minuten Spielzeit. Anschließend hatten wir eine Reitstunde. Zu Dritt suchten wir uns ein Pferd aus. Die Reitlehrerin hat uns auch Übungen gegeben, während wir auf dem Pferd saßen. Danach hatten wir ganz viel Spielzeit. und konnten in die Spielscheune, in den Streichelzoo, in die Heuscheune, in die Fußballhalle oder gemütlich auf unser Zimmer. Zwischendurch gab es auch Kuchen, der sehr lecker war. Um 18:30 gab es Abendessen. Nach dem Abendessen hatten wir wieder Spielzeit. Später gegen 20:00 gab es am Lagerfeuer Stockbrot. Um 21:00 war dann Nachtruhe. Am nächsten Tag gab es um 08:00 Uhr Frühstück mit Brötchen und Müsli. Um 09:00 hatten wir Reiten. Viele waren noch müde, weil sie so früh aufgestanden sind.

Am Nachmittag habend wir noch eine Planwagenfahrt gemacht. Da es die letzte Nacht war, gab es zum Abendessen Bratwurst und Steak. Anschließend gab es noch eine Discoparty mit der e und c. Die war cool! Als die Party vorbei war, war direkt Nachtruhe. Am nächsten Tag gab es noch mal Spielzeit. Aber dann kam der Bus und wir fuhren zur Schule zurück, wo die Eltern auf uns warteten. Wir mochten die Klassenfahrt alle sehr, waren aber auch glücklich wieder bei den Eltern zu sein!

 

Von Nojan 3/4G

Fr

16

Nov

2018

Waldschule - Klasse 1/2 d

Heute sind wir zusammen mit der 1/2b in die

Waldschule nach Gut Leidenhausen gefahren. Dort angekommen durften wir uns auf dem Spielplatz erstmal austoben und etwas frühstücken.

Danach haben wir ohne die Mäuseklasse bei

bestem Wetter einen Herbstspaziergang durch den Wald gemacht. Begleitet wurden wir dabei von den beiden Hunden Maja und Leo. Wer besonders leise und aufmerksam war, konnte im Wald Rehe, Wildschweine, Mäuse und Eichhörnchen

beobachten. Außerdem haben wir gelernt, warum die Bäume im Herbst die Blätter verlieren und warum diese vorher ihre Farbe ändern.

Tief im Wald angekommen, haben wir dann aus dem vielen Laub Blätterhäuser gebaut. Wenn wir Glück haben, nisten sich dort in den

nächsten Wochen ein paar Igel ein, um ihren Winterschlaf zu halten.

Zuletzt sind wir in die Waldschule zurückgekehrt, wo wir noch einige Tiere begutachten durften: Spinnen, Käfer, Schlangen und vieles mehr. Die Würgeschlange Cäsar durften wir am Ende sogar

noch streicheln! Weil heute der bundesweite Vorlesetag ist, wurden uns noch ein paar Märchen über den Wolf vorgelesen, der ja allmählich wieder bei uns heimisch wird. In der Zeit konnten wir uns nochmal etwas

ausruhen und kräftigen, bevor es mit dem Bus zurück in die Schule ging.