Bücherei

Unsere Schulbücherei ist täglich in der großen Pause geöffnet und wird von den Kindern intensiv genutzt.

 

Häufig sitzen über 30 Kinder auf zwei Sitzkissen und drei Bänkchen in der Bücherei und schauen sich im lebendigen Austausch Bücher an und nehmen sie mit nach Hause. Gut ein Dutzend Mütter verwalten und pflegen die Bücherei mit ihren rund 1300 Werken, die sich über Zuschüsse des Fördervereins, einen Büchertisch am Sommerfest und gelegentlichen Spenden stetig erweitert.

 

Alex

"Ich finde es cool, dass ihr neue Bücher habt. Die Bücher sind super spannend. Kommt in die Bücherei oder ihr habt was verpasst!"

- Alex W. 3b

"Wir haben uns gerade die neuen Bücher ausgeliehen und haben direkt reingeschnuppert: "Star Wars", "Superman" und "Die drei !!!"

- Koray, Fabio, Gabriel, Luc, Gabriel aus der 1/2b


Mi

04

Dez

2013

Buchempfehlung "Rico, Oskar und die Tieferschatten" - Florian, Lucas, Marc 4d

Spannend und auch lustig -

"Das Buch ist ein Kinderkrimi, ein Buch für die ganze Familie. Und es hat den Deutschen Jungendliteraturpreis gewonnen. Ich selber fand es sehr spannend. Es ist mein Zweit-Lieblingsbuch." 

- Marc aus der Klasse 4d

Inhalt

Dieses Buch handelt von Rico. Er ist ein "tiefbegabter" Junge. Eines Tages traf er Oskar, einen hochbegabten Jungen. Die beiden verabredeten sich, aber Oskar kam nicht. Am selben Tag kam in den Nachrichten, dass Oskar von dem berühmten Entführer Mr. 2000 geschnappt wurde. Rico überlegte nicht lange: er musste Oskar retten! Und so wurden sie beste Freunde.

 

Für wen: Gute Leser ab 9 Jahre. Auch als Hörbücher

 

Buchinfo

Rico, Oskar und die Tieferschatten. Carlsen, 2008.

von Andreas Steinhöfel und Peter Schössow (Illustrator)

 

Und auch:

 

Rico, Oskar und das Herzgebreche. Carlsen, 2009

Rico, Oskar und der Diebstahlstein. Carlsen, 2011


Lesung Rico und Oskar kommen!

am 20.10.2013, veranstaltet vom Jungen Literaturhaus Köln

 

"Wir mögen Rico und Oskar so sehr, dass wir auf eine Lesung von ihnen gegangen sind. Dort hat der Autor uns einige Passagen aus dem ersten und dritten Buch vorgelesen. Es war sehr spannend und Andreas Steinhöfel war auch sehr lustig in seinen Geschichten. Er hat auch erzählt wie er Rico und Oskar erfunden hat und Peter Schössow hat erzähl wie er die Bilder gezeichnet hat. Wir haben erfahren, dass es die Straße, wo Rico wohnt wirklich gibt und Schulklassen sogar dorthin fahren…

 

Am Ende signierte uns der Autor und der Zeichner unsere Bücher und wir haben ein Poster von Rico und Oskar bekommen." - Florian und Lucas aus der Klasse 4d