Klasse 3/4d

Das sind wir:


Wir sind 23 Kinder in der Giraffenklasse 3/4d. Wir sind 10 Mädchen und 13 Jungen. Das 24. Kind, Jasper, ist in den Herbstferien zurück nach England gezogen. 

Über uns:

Wir sind die Giraffen-Klasse 3/4d und unser Motto lautet „Giraffenstarkes Team“. Unsere Klasse spielt in den Pausen gerne Fußball, Seilchen springen, Ballabwerfen und freies Spiel.

Steckbrief von Nico, unserem Klassentier, welches uns der Nikolaus schenkte

 

Vorname: Nico

Spitzname: Nici

Tierart: Netzgiraffe

Fellfarbe: hellbraun und beige

Farbe der Mähne: braun

Augenfarbe: schwarz

Alter: 1,5 Jahre

Größe: 30 cm

Gewicht: 80g

Lebensraum: Klassenraum der 3/4d

Nahrung: Pflanzen, Blätter und sehr gerne Schokolade

Charakter: hilfsbereit, nett, lieb, geduldig

Nico kann gut zuhören und lange still sein.

Lesen und Kuscheln sind ihre Lieblingshobbies.

Unsere Lieblingsfächer (Mehrfachantwort war möglich)

Platz 1: Klassenrat (von 20 Kindern genannt)

Platz 2: Sport und Sachunterricht (von jeweils 18 Kindern genannt)

Platz 3: Kunst und Giraffenstunde (von jeweils 17 Kindern genannt)

 

Unsere Corona-Hygieneregeln

Wir müssen Abstand halten!

Nach der Pause müssen wir gründlich unsere Hände waschen und dabei in einer Schlange 1,50 m Abstand halten

Wenn wir unseren Sitzplatz verlassen, ist es Pflicht, die Maske anzuziehen.

Aber in der OGTS dürfen wir die Maske absetzen.

Aber dieser Regeln haben sich jetzt wieder geändert und wir müssen im Klassenraum keine Maske mehr tragen. In den Pausen müssen wir aber weiterhin eine Maske tragen.

von Lina und Mila

 

Klassenlehrerinnen-Team, Fächer, OGTS und Schulbegleitung

Unterrichtet werden wir von unserem Klassenlehrerinnen-Team Frau Harth und Frau Paulus. Frau Harth unterrichtet uns in Deutsch, Sachunterricht, Mathematik, Englisch und Kunst. In Religion unterrichtet uns Frau Paulus. Außerdem haben wir noch eine Giraffenstunde mit Frau Paulus. In Sport, Musik und in der Medienstunde haben wir noch weitere FachlehrerInnen. Unsere OGTS-Betreuer heißen Bela, Adrian, Michelle, Barbara und Renée. Unsere Schulbegleiter heißen Simon und Melanie. Angela ist seit den Herbstferien leider nicht mehr bei uns.

 

Tagesablauf, Klassenregeln und Dienste

Morgens begrüßt unser/e Tages-Manager/in die Klasse 3/4d. Das Kind, das der/die Tages-Manager/in ist, wechselt in jeder Woche. Der/die Tages-Manager/in erkundigt sich nach dem heutigen Tages-Plan, dem Datum, der Quersumme und fragt die Kinder, ob sie noch weitere Fragen haben. Und Fragen fallen uns natürlich immer viele ein.

Wir haben auch verschiedene Wohlfühl-Regeln, an die sich jeder halten muss. So können sich alle Kinder in der Klasse wohlfühlen.

Wir haben in unserer Klasse auch Dienste, die wir jede Woche erledigen müssen. Es gibt einen Blumendienst, Datumsdienst, Aufräumdienst, Ordnungsdienst, Büchereidienst und Garderobendienst. Wegen Corona gibt es zurzeit keinen Medien- und keinen Austeildienst.

 

Giraffenstunde

Einmal in der Woche haben wir in unserem Klassenraum eine Giraffenstunde. Diese Stunde macht Frau Paulus immer mit uns. Dann reden wir über Gefühle und Bedürfnisse. Oft spielen wir dazu auch Spiele. Bei den Spielen lernt man zum Beispiel, wie man seine Mitmenschen genau beobachten kann. Wir machen das, damit wir lernen aufmerksamer zu sein und Streitereien zu vermeiden bzw. besser zu lösen.

Klassenrat

Freitags haben wir immer Klassenrat. Da besprechen wir wichtige Sachen, die die Klasse oder die Schule betreffen. Wir legen auch das neue Ziel der Woche fest. Auch hier wechselt die/der Vorsitzende jede Woche. Außerdem gibt es noch Regel- und Zeitwächter/innen. Unsere Klassensprecher geben uns auch wichtige Informationen aus dem Schülerparlament an uns weiter. Wir haben uns auch ein Stofftier gewünscht, eine Giraffe. 

Beiträge der Klasse 3/4d

Fr

09

Okt

2020

Ausflug Buchhandlung - Klasse 3/4 d

Ich schenk dir eine Geschichte

Im Frühling wird immer der „Welttag des Buches“ gefeiert. Unsere Klassenlehrerin hatte uns daher vor langer Zeit für das Projekt „Ich schenk dir eine Geschichte“ angemeldet. Da wir im April wegen Corona nicht die Buchhandlung besuchen durften, haben wir den Besuch am letzten Schultag vor den Herbstferien nachgeholt. Wir hatten uns zuvor in der Schule ein paar Fragen überlegt. Das Interview mit der Buchhändlerin und dem Buchhändler haben wir natürlich vor der Buchhandlung – an der frischen Luft – geführt. Die Buchhändlerin liest in jeder Woche zwei Bücher! Am Ende hat jeder von der Buchhandlung ein Buch geschenkt bekommen. Vielen Dank!

Do

10

Sep

2020

Getreide - Klasse 3/4 d

Sachunterricht

Im September haben wir uns ganz viel mit dem Thema „Getreide“ beschäftigt. Es gibt viele verschiedenen Getreidearten. Eine davon ist Gerste. Es gibt aber auch Hafer, Roggen und Weizen. Die Gerste hat ganz lange Haare, die man Grannen nennt. Der Weizen hat meist keine Grannen. Die Grannen des Roggens sind etwas kürzer als bei der Gerste. Getreide braucht zum Wachsen Sonne und Wasser.

Am Ende haben wir in Partnerarbeit auf den Tablets zu einer Getreideart ein Buch erstellt. Das hat sehr viel Spaß gemacht!

von Ezra, Maya, Frau Harth

 

Botaniker der Klasse 3/4 d

Im Kunstunterricht haben wir uns eine Getreideart ausgesucht, sie ganz genau betrachtet und sie ganz genau gezeichnet. Das hat sehr viel Spaß gemacht, da man so genau gucken musste. Unsere Ergebnisse hängen im Flur, 1. Etage aus. Wir sind sehr stolz auf uns!

Das Korn - Ein Wunder der Natur

Heute, am 22.09.2020, haben wir ganz viel Sachunterricht gemacht. Als erstes hat Frau Harth die Getreidekörner im Längsschnitt zerschnitten. Danach hat sie vier Stücke pro 2 Kinder verteilt .Wir haben uns die Getreidekörner mit Hilfe von der App Lupe angeguckt, um sie danach zu zeichnen. Das ging (bei vielen) relativ einfach. Wir haben mit der Lupe tatsächlich den Keimling und den Mehlkörper sehen können. (Anmerkung von Frau Harth).

Als alle fertig waren, hat Frau Harth gesagt, dass wir alle in den Kreis kommen sollen, weil wir alle jetzt zusammen Mehl machen würden. Zuerst hat Frau Harth Weizen in den Mörser gekippt und ein Kind dran genommen, was als erstes probieren sollte, den Weizen zu zerstampfen. Da die Weizenkörner zu hart waren, haben wir stattdessen Haferkörner genommen. Ich kam auch mal dran. Das hat richtig Spaß gemacht! Nach mir kam ein weiteres Kind dran. Das Kind sollte nicht mehr stampfen, sondern reiben. Ich konnte beobachten, dass beim Reiben der Hafer an den Rand gequetscht wurde und dabei aufgegangen ist. So entstand Hafermehl.

Nach dem Mörsern haben wir das grobe Hafermehl zweimal gesiebt und zwischendurch erneut im Mörser bearbeitet und es wurde immer feiner und feiner und feiner. Danach hat Frau Harth so eine Art Mixer herausgeholt. Mit dem Mixer haben wir reines Vollkornmehl gemahlen.

Kurze Erklärung: Vollkornmehl ist Mehl, in dem das ganze Korn drin ist. Das Vollkornmehl ist gesünder als das weiße Mehl, in dem nur der Mehlkörper drin ist.

Grund: Beim Sieben des Mehles wird die Frucht- und Samenschale ausgesiebt, die beim Vollkornmehl enthalten bleibt.

Und dann hat es zur Pause geklingelt.

Ende👍

von Roman

 

Getreide säen

Maya hat zusammen mit Frau Paulus für uns Getreide gesät und immer wieder gegossen. Der Weizen und der Roggen sind sehr gut gewachsen. Die anderen Getreidearten wie Gerste, Hafer und Mais leider nicht.

Maya hat für die Klasse später eine Pflanzanleitung geschrieben. Das war richtig viel Arbeit! 

Fr

03

Apr

2020

Der lustige Osterhase - Klasse 3/4 d

von  Liv, 3/4d
von Liv, 3/4d

Fr

03

Apr

2020

Präsentationen zu Europa - Klasse 3/4 d

Italien, Keynote-Präsentation von Raphael, 3/4d
Italien, Keynote-Präsentation von Raphael, 3/4d
Island, Lernplakat von Joshua, 3/4d
Island, Lernplakat von Joshua, 3/4d

Slowenien, Lernplakat von Kuno, 3/4 d
Slowenien, Lernplakat von Kuno, 3/4 d

Fr

03

Apr

2020

Oster Elfchen - Klasse 3/4 d

von Maybrit, 3/4d
von Maybrit, 3/4d
von Moritz, 3/4d
von Moritz, 3/4d